Von Freitag, den 06. bis Sonntag, den 08. Juli 2018 findet das diesjährige Dressur- und Springturnier Hambergen statt.

Das Hamberger Dressur- und Springturnier erfreut sich großer Beliebtheit und zieht Reiterprominenz aus ganz Norddeutschland an. Mit durchschnittlich 2500 reservierten Startplätzen ist dieses das größte Turnier des Kreisreiterverbandes Osterholz.

Während Freitags der Fokus auf Prüfungen für junge Pferde liegt, werden traditionell am Samstag und Sonntag hochkarätige Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse, der Klasse S geritten. Der große Preis von Hambergen,  eine Springprüfung der Klasse S, wird wie gewohnt am Sonntag ausgetragen.

Der Reitverein Hambergen bietet jedoch nicht nur Prüfungen für Profireiter an, sondern legt viel Wert auf die Nachwuchsförderung und besonders die Ponyprüfungen ziehen am Familiensonntag zahlreiche Zuschauer an. 

Neu am Familiensonntag: Nachmittags Ponyreiten für Kinder!

Das Samstagsabendprogramm mit Springen unter Flutlicht hat sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil und Publikumsmagnet entwickelt. Der Abend wird eingeleitet mit der Hamberger Naturtrophy. Die Besonderheit ist hier der Parcours über traditionelle Naturhindernisse wie Pulvermanns Grab, Birkenoxer, Billard und Steinmauer, die in einem modernen Springparcours nicht mehr vorkommen.  Höhepunkt des Abends ist die Punktespringprüfung der Klasse L. Besonders der letzte Sprung, der kniffelige Joker, hat schon so manches mal über Sekt oder Selters entschieden.

Der Eintritt ist am Samstag Abend frei und Weinzelt, Cocktailbar und diverse Gastronomiestände laden zu einem tollen Abend ein. Auch viele Pferdelaien treffen sich hier mit Freunden und Nachbarn um einen geselligen Abend in dem einmaligen Ambiente des Hamberger Turniers zu verbringen. Ein DJ sorgt für Partystimmung und Zuschauer und Reiter können nach dem sportlichen Teil noch das Tanzbein schwingen.

Das Turnier ist außerdem bekannt für die außergewöhnlich gute Bewirtung und das üppige Mittags- und Tortenbuffet zieht viele Zuschauer zum Turnier.

Die Vorbereitungen auf dem Turnierplatz beginnen bereits 2 Wochen vor dem Turnier um die Reitplätze wieder bestmöglich vorzubereiten. Das Turnier wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern des Vereins auf die Beine gestellt .

Sollten Sie sich auf Bildern wiederfinden und möchten nicht, daß Sie Im Internet veröffentlicht werden, so  teilen Sie uns bitte dies mit und wir entfernen sofort das entsprechende Bild.

Mitteilung auch unter Info(at)RFV-Hambergen(dot)de